In meinem kleinen Ratgeber über die Digitalisierung Ihres Unternehmens haben Sie vielleicht schon gelesen, wie wichtig eine eigene Website ist und wie Sie Ihre Kunden am besten ansprechen können. Zwischen diesen beiden wichtigen Aspekten eines erfolgreich digitalisierten Unternehmens gibt es eine Schnittstelle, die sich Suchmaschine nennt. Sie wissen sicher, wie man sie benutzt, wenn man selbst Kunde ist. Jetzt erhalten Sie einen Einblick, wie man sie nutzt, wenn man selbst neue Kunden braucht.

Darum winkt bei Google und Co. so viel Potenzial

Googlen, das kennt doch jeder. Es ist als Wort sogar schon im Duden gelandet, so populär ist das Suchen von Informationen und eben auch Dienstleistungen und Produkten im Internet. Das wird schon seit mehr als 20 Jahren so gemacht, Sie kennen das sicher aus eigener Erfahrung. Nur ein paar Fakten zur Nutzung von Suchmaschinen:

  • Es gibt mehr als 3.000.000.000 Suchanfragen pro Tag – Tendenz steigend.
  • Weit über 90% aller Internet-Nutzer verwenden Suchmaschinen, um im Netz zu navigieren.
  • Interessanter Nebenaspekt: Internetadressen werden kaum noch eingegeben, die Suchen laufen zu einem überwältigend großen Anteil über Suchwörter und Phrasen.

Was heißt das jetzt für Sie und den Bedarf der Digitalisierung Ihres Unternehmens: Wenn Sie in den Suchmaschinen sichtbar sind, werden mehr Kunden Sie finden. Oder brechen wir es noch weiter herunter: Mehr Sichtbarkeit = mehr Umsatz.

Unternehmen digitalisieren – Grundlage Internetseite

Eine Zwischenüberschrift, die ich auch in einem anderen Bereich des Ratgebers verwendet habe und die auch hier wieder vollkommen passend ist. Eine Internetseite ist nicht nur wichtiger Bestandteil Ihres digitalisierten Unternehmens und Basis, um Ihre Kunden richtig anzusprechen, sondern auch, um in den Suchmaschinen sichtbar zu werden. Klar, auch ein Facebook-Firmenprofil mag in den Suchmaschinen auffindbar sein. Aber nur auf der eigenen Website können Sie an den vielen wichtigen Rädchen zur Suchmaschinenoptimierung drehen.

Unternehmen digitalisieren, sichtbar werden für alle Google-Nutzer – Ich helfe Ihnen dabei!

So erreichen Sie neue Kunden – auch auf Abstand

Denn eine richtige Internetseite mit einem guten System zur Verwaltung aller Inhalte bietet auch Möglichkeiten, um die Suchmaschinen anzusprechen. Was tun Ihre Kunden? Sie geben Dinge in die Suchschlitze von Google und Co. ein, Dinge, die sie aktuell brauchen oder wünschen. Wenn Sie genau das anbieten, sollten Sie genau jetzt auch parat stehen, gerade in Ihrer Region. Das ist auch möglich, und zwar mit guten, optimierten Inhalten. Sagen Sie, was Ihre Kunden in den Suchmaschinen anfragen und Sie werden Anfragen bekommen!

Neue Kunden, neue Umsätze dank Suchmaschinen – Ich spreche aus Erfahrung

Lernen wir uns kennen!

Digitalisiertes Unternehmen: So machen Sie auch Besuchern zahlende Kunden

Wenn Sie das geschafft haben, also Ihr Unternehmen jetzt auch digital in den Suchmaschinen zu finden ist, sind Sie schon einen Riesen-Schritt weiter und ganz nah vorm Ziel. Und da ist auch der neue Kunde, der vielleicht gerade auf Ihrer Seite ist. Glückwunsch, Sie haben einen sogenannten Lead erzeugt, also einen Besucher gewonnen. Der muss jetzt „nur“ noch zum Kunden umgewandelt werden. Wie das geht, erfahren Sie hier:

Ihre Seite, Ihre digitale Filiale: Aus Besuchern zahlende Kunden machen

Man muss zwar in Zeiten von Corona Abstand halten. Das heißt aber nicht, dass man nicht trotzdem viele Kunden erreichen kann – sowohl neue als auch bestehende. Ich zeige Ihnen, wie Sie das mithilfe von Suchmaschinen und den passenden Website-Inhalten schaffen!